Physiotherapie THERA-mobil

Ihre Praxis für Therapie, Prävention und Wellness



Physiotherapie

Physiotherapie (griechisch, phýsis „Natur“ und therapeía „das Dienen, die Bedienung, die Dienstleistung, die Pflege der Kranken“), ist eine Form der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln, mit der v. a. die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll, weiter siehe Philosophie .

Nackenschmerz

Zum Beispiel > Nackenschmerz

kann ein Grund sein, sich in physiotherapeutische Hände zu begeben. Aber noch viele andere Symptome, vorrangig im Bewegungsapparat können Grundlage für eine Behandlung mit Physiotherapie sein. Weitere mögliche Indikationen und Kontraindikationen von physiotherapeutischen Maßnahmen sind in den einzelnen Leistungsbeschreibungen aufgeführt.



Physiotherapie, auch physikalische Therapie

ist ein Überbegriff für ein breites Spektrum von Leistungen und Anwendungen, bei denen die Physik zum Tragen kommt. So zum Beispiel Bewegung, Wärme, Kälte, Druck, Schwingung, Reibung, Elektrizität und so weiter. Zur reinen Physik kommt natürlich noch mehr hinzu, nicht nur das Engagement unserer Mitarbeiter, auch psycho-soziale und emotionale Faktoren machen eine komplette Behandlung aus. Beispielsweise würde man klassische Massage nicht als "Reibung mit wechselnden Druckintensitäten" bezeichnen. Klicken Sie hier, um zu unseren Leistungen zu gelangen.