Krankengymnastik

Krankengymnastik

Gezeilte und kontrollierte, individuell dosierte Übungsbehandlung mit passiven, aktiven, dehnenden und mobilisierenden Übungen zur Verbesserung der Bewegungsmöglichkeiten funktionsgestörter Gelenke, zur Beseitigung von Muskelverhärtungen und Abschwächungen, sowie zur therapeutischen Stimmulierung und Beeinflussung von nervlichen Strukturen und Bindegeweben.